Briosco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Briosco
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Briosco (Italien)
Briosco
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Monza und Brianza (MB)
Lokale Bezeichnung Briosco
Koordinaten 45° 43′ N, 9° 15′ OKoordinaten: 45° 42′ 40″ N, 9° 14′ 30″ O
Höhe 271 m s.l.m.
Fläche 6,61 km²
Einwohner 5.988 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 906 Einw./km²
Postleitzahl 20836
Vorwahl 0362
ISTAT-Nummer 108011
Volksbezeichnung Brioschesi
Schutzpatron Ambrosius von Mailand (7. Dezember) und Victor von Mailand (8. Mai)
Website Briosco

Briosco ist eine italienische Gemeinde mit 5988 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017). Briosco liegt in der Lombardei und gehört zur Provinz Monza und Brianza.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Briosco liegt etwa 36 km nördlich des Stadtzentrums von Mailand und ist benachbart mit Inverigo, Veduggio con Colzano, Renate, Besana in Brianza, Giussano, Carate Brianza, Verano Brianza.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giuliano Terraneo (* 1953), ehemaliger Football-Spieler
  • Gherardo Colombo (* 1946), ehemaliger Richter
  • Francesco Magni (* 1949), Songwriter

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 139.
  • Lombardia – Touring club italiano, Touring Editore (1999), ISBN 88-365-1325-5, Briosco Online

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Briosco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.