Britische Unterhauswahlen 1992

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Britische Unterhauswahlen 1992
(in %) [1]
 %
50
40
30
20
10
0
41,9
34,4
17,8
1,9
4,0
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1987
 %p
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
-0,3
+3,6
-4,8
+0,6
+0,9
336
271
44
336 271 44 
Von 651 Sitzen entfallen auf:

Die britischen Unterhauswahlen 1992 fanden am 9. April 1992 statt. Gewählt wurde in 651 Wahlkreisen (vorher 650) nach dem relativen Mehrheitswahlrecht. Die Konservative Partei unter John Major errang einen von den Prognosen nicht vorausgesagten Sieg gegen Labour unter Neil Kinnock und stellte bis zum Labour-Sieg des Jahres 1997 die Regierung. Es war der vierte Wahlsieg der Konservativen in Folge.

Wahlkampf[Bearbeiten]

Shy Tory-Effect[Bearbeiten]

Während des Wahlkampfes wurde immer wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen der Labour-Partei und der Konservativen vorausgesagt. Allerdings waren viele konservative Wähler zu schüchtern, um in Umfragen zuzugeben, dass sie die Tories wählen würden, und so kam es zu einem krassen Unterschied zwischen Umfragen und Ergebnis.

Soapbox[Bearbeiten]

John Major gelang es auch, durch einen volksnahen Wahlkampf die Wahl für sich zu entscheiden. Er reiste mit einer Soapbox quer durchs Land und hielt mitten in Fußgängerzonen Reden, die einerseits beklatscht und anderseits gestört wurden. Meistens verschaffte er sich Gehör mit einem Megaphon oder einem Mikrofon.

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

Partei Stimmen Mandate
Anzahl  % +/− Anzahl +/−
  Conservative Party 14.093.007 41,9 −0,3 336 −40
  Labour Party 11.560.484 34,4 +3,6 271 +42
  Liberal Democrats 5.999.384 17,8 −4,8 20 −2
  Scottish National Party 629.564 1,9 +0,6 3
  Ulster Unionist Party 271.049 0,8 9
  Social Democratic and Labour Party 184.445 0,5 4 +1
  Green Party of England and Wales 171.927 0,5 +0,2
  Plaid Cymru 148.232 0,5 +0,1 4 +1
  Democratic Unionist Party 103.039 0,3 3
  Sinn Féin 78.291 0,2 −0,1 −1
  Alliance Party of Northern Ireland 68.665 0,2
  Liberal Party 64.744 0,2
  Natural Law Party 62.888 0,2 +0,2
  Social Democratic Party 35.248 0,1 +0,1
  Independent Labour 33.072 0,1
  Ulster Popular Unionist Party 19.305 0,1 1
  Unabhängige 18.577 0,1
  Sonstige 72.153 0,2
  Gesamt 33.614.074 100,0 651
Wahlberechtigte 43.275.316
Wahlbeteiligung 77,67 %
Quelle:[1]

Folgen[Bearbeiten]

Neil Kinnock trat als Parteivorsitzender der Labour Partei zurück, um Platz für John Smith zu machen.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Summary results of the 1992 election United Kingdom Election Results (Englisch)