British Academy Video Games Awards

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die British Academy Video Games Awards, auch BAFTA Video Games Awards, sind eine jährlich stattfindende, von der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) ausgerichtete Preisveranstaltung für Computerspiele.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die British Academy Video Games Awards entstanden 2003, als die BAFTA die Aufsplittung der BAFTA Interactive Entertainment Awards beschloss,[1] die bereits seit 1998 Computerspiele und andere multimediale Unterhaltungsformen prämierten.[2] Die ersten beiden Verleihungen fanden im Februar 2004 und März 2005 statt. 2006 wurde die Veranstaltung von der BAFTA als „eine der bedeutendsten zeitgenössischen Kunstformen“ zum dritten Arm neben dem Film- und TV-Preis aufgewertet und auf Oktober verlegt.[3] 2008 fanden keine Preisverleihungen statt, da der Termin von Oktober wieder auf den März des folgenden Jahres verschoben wurde. Zuvor war die Jury 2007 gezwungen, noch nicht fertiggestellte Spiele zu testen, einer der Kandidaten kam schließlich auch nicht mehr im selben Jahr auf den Markt. Mit dem neuen Termin wurde das Veröffentlichungsfenster, in dem ein Spiel für eine Kandidatur erschienen sein muss, genauer eingeschränkt. Außerdem sollte die Verwechslung mit den im gleichen Zeitraum stattfindenden Golden Joystick Awards vermieden werden.[4] Bis 2013 war die Veranstaltung nur für geladene Gäste, mit der zehnten Preisverleihung im Jahr 2014 wurde sie erstmals für die Öffentlichkeit geöffnet.[5]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verleihung 2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung im Februar 2004.[6]

Spiel des Jahres
Call of Duty
Weitere Kategorien

Verleihung 2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 1. März 2005 in London.[7]

Spiel des Jahres
Half-Life 2
Weitere Kategorien

Verleihung 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 5. Oktober 2006 in The Roundhouse, London, moderiert von Vernon Kay.[8][9]

Spiel des Jahres
Tom Clancy's Ghost Recon: Advanced Warfighter
Weitere Kategorien

Verleihung 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 23. Oktober 2007 im Battersea Evolution, London, moderiert von Vic Reeves. Die Veranstaltung war eingebettet in das London Games Festival und fand drei Tage vor den Golden Joystick Awards statt.[10][11][12]

Spiel des Jahres
BioShock
Weitere Kategorien

Verleihung 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 10. März 2009 im Park Lane Hilton Hotel, London, moderiert von Dara Ó Briain.[13][14]

Spiel des Jahres
Super Mario Galaxy
Weitere Kategorien

Verleihung 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 19. März 2010 im Park Lane Hilton Hotel, London, moderiert von Dara Ó Briain.[15][16]

Spiel des Jahres
Batman: Arkham Asylum
Weitere Kategorien

Verleihung 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 16. März 2011 im Park Lane Hilton Hotel, London, moderiert von Dara Ó Briain.[17][18]

Spiel des Jahres
Mass Effect 2
Weitere Kategorien

Verleihung 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 16. März 2012 im Park Lane Hilton Hotel, London, moderiert von Dara Ó Briain.[19][20]

Spiel des Jahres
Portal 2
Weitere Kategorien

Verleihung 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 5. März 2013 im Park Lane Hilton Hotel, London, moderiert von Dara Ó Briain.[21][22]

Spiel des Jahres
Dishonored: Die Maske des Zorns
Weitere Kategorien

Verleihung 2014[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 12. März 2014 im Tobacco Dock, London, moderiert von Dara Ó Briain.[5]

Spiel des Jahres
The Last of Us
Weitere Kategorien

Verleihung 2015[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 12. März 2015 im Tobacco Dock, London, moderiert von Rufus Hound.[23][24]

Spiel des Jahres
Weitere Kategorien

Verleihung 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 7. April 2016 im Tobacco Dock, London, moderiert von Dara Ó Briain.[25]

Spiel des Jahres
Weitere Kategorien

Verleihung 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 6. April 2017 im Tobacco Dock, London, moderiert von Danny Wallace.[26]

Spiel des Jahres
Weitere Kategorien

Verleihung 2018[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung am 12. April 2018 im Troxy, London, moderiert von Dara Ó Briain.[27]

Spiel des Jahres
Weitere Kategorien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://news.bbc.co.uk/2/hi/technology/3253818.stm
  2. http://news.bbc.co.uk/2/hi/entertainment/189832.stm
  3. https://www.theguardian.com/technology/2006/mar/09/news.games1
  4. http://www.gamesindustry.biz/articles/no-games-baftas-in-2008
  5. a b http://www.telegraph.co.uk/technology/video-games/video-game-news/10694122/Bafta-video-game-awards-2014-The-Last-of-Us-cleans-up.html
  6. http://news.bbc.co.uk/2/hi/technology/3488592.stm
  7. http://news.bbc.co.uk/2/hi/technology/4308315.stm
  8. http://www.gamespot.com/articles/bafta-announces-game-award-noms/1100-6157442/
  9. http://www.videogamer.com/xbox360/ghost_recon_3/news/bafta_video_game_awards_winners.html
  10. http://www.digitalspy.co.uk/gaming/news/a77598/vic-reeves-to-host-gaming-bafta-awards.html
  11. http://www.destructoid.com/the-london-games-festival-a-week-of-gaming-celebration-sounds-good-to-me-46906.phtml
  12. http://www.gamesindustry.biz/articles/bafta-winners-announced
  13. https://www.theguardian.com/technology/gamesblog/2009/mar/11/bafta-game-awards
  14. Super Mario Galaxy voted 'best game' by BAFTA (Memento vom 27. Januar 2015 im Internet Archive)
  15. http://www.digitalspy.co.uk/gaming/news/a199349/obriain-to-host-2010-bafta-game-awards.html
  16. BAFTA announces 2010 Video Games Awards winners, goes batty for Batman (Memento vom 27. Januar 2015 im Internet Archive)
  17. Nick Cowen: Call Of Duty Black Ops is Bafta favourite. In: The Telegraph. Telegraph Media Group, 8. März 2011, abgerufen am 3. September 2016 (englisch).
  18. Steve Boxer: Bafta game awards: Mass Effect 2 hailed as Call of Duty is snubbed. In: The Guardian. Guardian News and Media, 17. März 2011, abgerufen am 3. September 2016 (englisch).
  19. http://www.ibtimes.co.uk/portal-2-wins-best-game-bafta-interview-316127
  20. http://www.digitalspy.com/gaming/news/a371399/bafta-video-game-awards-2012-winners-in-full.html
  21. http://www.eurogamer.net/articles/2013-02-12-bafta-2013-video-game-nominations-revealed
  22. http://www.digitalspy.co.uk/gaming/news/a463490/bafta-games-awards-2013-winners-in-full.html
  23. Alien: Isolation leads 2015 BAFTA Game Awards nominations
  24. Destiny surprises at the Bafta video game awards
  25. British Academy Games Awards Winners Announced
  26. Winners Announced for the British Academy Games Awards in 2017
  27. Winners Announced for the British Academy Games Awards in 2018