British Columbia Highway 27

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H

Highway 27 in British Columbia, Kanada
Vanderhoof – Stuart
British Columbia Highway 27
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Vanderhoof
(54° 1′ N, 124° 7′ W54.0128223-124.1194763)
Straßenende: Fort St. James
(54° 39′ N, 124° 9′ W54.6482775-124.1517961)
Gesamtlänge: 61 km

Regionaldistrikt:

Mit einer Länge von 61 km gehört der Highway 27[1] zu den kürzeren in British Columbia, Kanada.[2] Der Highway führt vom Highway 16 bei Vanderhoof nach Norden, nach Fort St. James.

Streckenverlauf[Bearbeiten]

Etwa zwei Kilometer westlich von Vanderhoof zweigt die Route des Highway 27 vom Highway 16, der Yellowhead Highway, nach Norden ab. Nach vier Kilometer wird der Nechako River überquert, der Highway verläuft weiter nach Norden, ohne größere Ansiedlungen zu kreuzen. Nach weiteren 46 km wird der Stuart River, der Abfluss des Stuart Lakes überquert. Zwei Kilometer weiter verläuft die Gemeindegrenze von Fort St. James, dem nördlichen Endpunkt des Highways. Der Highway führt durch die gesamte Gemeinde und endet erst mit der nördlichen Gemeindegrenze. Die Straße teilt sich in zwei untergeordnete Straßen auf, von denen eine (mit dem Namen North Road) weiter zum Highway 97 (ca. 140 km) und die andere als Teardrop Rd. zum Chief Lake (ca. 120 km) führt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Official Numbered Routes in British Columbia. British Columbia Ministry of Transportation, 28. Mai 2008, abgerufen am 28. Mai 2014 (englisch).
  2. B.C. Landmark Kilometre Inventory (LKI). British Columbia Ministry of Transportation, 19. Dezember 2013, abgerufen am 28. Mai 2014 (englisch).
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing