British Columbia Highway 41

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H

Highway 41 in British Columbia, Kanada
Danville
British Columbia Highway 41
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Carson
(49° 0′ N, 118° 30′ W49.000087-118.503461)
Straßenende: Carson
(49° 1′ N, 118° 30′ W49.011136-118.504604)
Gesamtlänge: 1,2 km

Regionaldistrikt:

Kootenay Boundary

Mit einer Länge von nur 1,2 km[1] stellt der British Columbia Highway 41[2] den kürzesten in British Columbia dar. Er bildet eine Verbindung der Washington State Route 21 mit dem Highway 3, dem Crowsnest Highway. Als erster Ort südlich der Grenze zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten befindet sich Danville, Washington. Der BC-Highway selbst verläuft innerhalb der Ortsgrenze von Carson.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. B.C. Landmark Kilometre Inventory (LKI). British Columbia Ministry of Transportation, 19. Dezember 2013, abgerufen am 30. Mai 2014 (englisch).
  2. Official Numbered Routes in British Columbia. British Columbia Ministry of Transportation, 28. Mai 2008, abgerufen am 30. Mai 2013 (englisch).
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing