British Columbia Highway 91

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H
Highway 91 in British Columbia, Kanada
Richmond Freeway
British Columbia Highway 91
Karte
Verlauf der H 91
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Delta
(49° 6′ N, 122° 54′ W)
Straßenende: Richmond
(49° 11′ N, 123° 6′ W)
Gesamtlänge: 45,78 km

Regionaldistrikt:

Metro Vancouver

Alex-Fraser-Bridge
Alex-Fraser-Bridge

Der Highway 91[1] in der kanadischen Provinz British Columbia hat eine Länge von rund 46 km.[2] Er befindet sich im Großraum Metro Vancouver und verläuft vom Highway 99 in Delta zum Highway 99 in Richmond. Er ist folglich eine Alternativstrecke zum Highway 99 im Süden Vancouvers.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Ufer der Boundery Bay zweigt Highway 91 vom Highway 99 in nördlicher Richtung ab. Nach etwa zwei Kilometer zweigt vom Highway 91 Highway 10 in östlicher Richtung ab. Der Highway folgt in nordwestlicher Richtung, parallel ist eine Bahnlinie sowie die Grenze des Watershed Parks. Ab der Ausfahrt zur 72nd Avenue ist der Highway als Freeway ausgebaut. Der nun folgende Übergang über den Fraser River erfolgt über die Alex Fraser Bridge, die 1986 eröffnet wurde. Die Brücke selbst ist sechsspurig ausgebaut und hat eine Länge von insgesamt 2525 m.[3] Nördlich des Frasers folgt der Highway in westlicher Richtung und stößt in Richmond am Richmond Nature Park wieder auf den Highway 99.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Official Numbered Routes in British Columbia. British Columbia Ministry of Transportation, 8. Juni 2015, abgerufen am 13. April 2016 (englisch).
  2. B.C. Landmark Kilometre Inventory (LKI). British Columbia Ministry of Transportation, 15. Juli 2015, abgerufen am 13. April 2016 (englisch).
  3. Homepage des Erbauers (englisch, abgerufen am 30. Januar 2012)