Broich (Lohmar)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

50.8990547.225742170Koordinaten: 50° 53′ 57″ N, 7° 13′ 33″ O

Broich
Stadt Lohmar
Höhe: ca. 170 m
Eingemeindung: 1. August 1969
Postleitzahl: 53797
Vorwahl: 02206
Broich (Nordrhein-Westfalen)
Broich

Lage von Broich in Nordrhein-Westfalen

Broich ist ein aus einem Einzelhof bestehender Wohnplatz, der zur Stadt Lohmar im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen gehört.

Geographie[Bearbeiten]

Broich liegt im äußersten Nordwesten des Stadtgebietes von Lohmar. Umliegende Ortschaften und Weiler sind Schnellhaus (zu Rösrath) im Norden, Wickuhl, Meinenbroich, Honrath und Stumpf im Nordosten, Weilerhohn und Höhnchen im Osten, Scheid im Südosten, Schiefelbusch und Dachskuhl im Südwesten bis Süden, Gammersbach, Kleinhecken und Burg Schönrath im Südwesten, Großenhecken (zu Rösrath) im Westen.[1]

Südwestlich von Broich entspringt ein namenloser orographisch rechter Nebenfluss des Gammersbachs.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahre 1885 hatte Broich sieben Einwohner, die in einem Einzelhaus lebten.[2]

Bis 1969 gehörte Broich zu der bis dahin eigenständigen Gemeinde Wahlscheid.

Verkehr[Bearbeiten]

Broich liegt südlich zur Kreisstraße K 39.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Topographische Karte 1:25000
  2. Gemeindelexikon für die Provinz Rheinland (PDF; 1,5 MB), Verlag des Königlich statistischen Bureaus, 1888, Seite 120