Brong-Ahafo Region

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage der Brong-Ahafo Region in Ghana

Die Brong-Ahafo Region war eine Region Ghanas mit der Hauptstadt Sunyani. In der Region lebten 2016 2,6 Millionen Menschen auf einer Fläche von 39.557 km². Ihr ISO-3166-2-Code war GH-BA. Durch die Abspaltung der Ahafo Region und der Bono East Region am 13. Februar 2019 verlor sie 71,92 % ihrer Fläche und 59,92 % ihrer Einwohner. Der Rest benannte sich um in Bono Region.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region lag in der Mitte des Landes und grenzte im Norden an die Northern Region, im Osten an die Volta Region, im Südosten an die Eastern Region, im Süden an die Ashanti Region, im Südwesten an die Western Region sowie im Westen an die Elfenbeinküste. Sie war bezogen auf die Fläche die zweitgrößte Region Ghanas und lag bezogen auf die Einwohnerzahl im Mittel der Regionen Ghanas.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zensusjahr Einwohnerzahl[1]
1960 587.920
1970 766.509
1984 1.206.608
2000 1.815.408
2010 2.310.983

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distrikte der Brong-Ahafo Region (Stand 2006)

Die Region gliederte sich im Jahr 2012 in 27 Distrikte:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2010 Population & Housing Census (Memento vom 12. Juli 2018 im Internet Archive) (PDF-Dokument, 5,5 MB, englisch)