Bronze Star

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bronze Star
Bandauflage Combat V

Der Bronze Star (Bronze Star Medal) ist eine Auszeichnung der US-Streitkräfte, die für herausragende Leistungen im Kampfeinsatz oder besonders verdiente Pflichterfüllung verliehen wird. Ausgenommen sind fliegerische Einsätze, für diese wird das in etwa gleichrangige Distinguished Flying Cross verliehen. Die Medaille wurde 1944 das erste Mal vergeben und kann auch an Mitglieder alliierter Nationen verliehen werden, wenn diese an der Seite von US-Amerikanern kämpfen.

Soldaten kann der Bronze Star auch posthum verliehen werden, wenn sie ihn sich durch eine Tat verdienen, während deren Ausführung sie ums Leben kommen.

Auf der Rückseite zeigt der Bronze Star den Schriftzug HEROIC OR MERITORIOUS ACHIEVEMENT sowie den Namen des Ausgezeichneten.

Zur Unterscheidung, ob der Bronze Star für Tapferkeit in einem Kampfeinsatz oder für besondere Pflichterfüllung ohne Zusammenhang mit einem Kampfeinsatz verliehen wurde, dient das sogenannte Combat Distinguishing Device, auch kurz Combat V genannt, ein kleines bronzenes V, das auf dem Ordensband getragen wird.

Ergänzend kann der Bronze Star neben dem Combat V auch mit Eichenlaub bei der Army und Air Force verliehen werden. Bei der Navy, den Marines und der Küstenwache wird ein 5/16 inch star, ein silberner oder goldener Stern. Die Farbe des Sterns führt gelegentlich zur Verwechslung mit dem Silver Star.

Der Bronze Star ist die höchste militärische Auszeichnung der Vereinigten Staaten, die direkt von Divisionskommandeuren und Kommandeuren in vergleichbarer Position verliehen werden kann. Alle höheren Auszeichnungen bedürfen der Verleihung durch den Minister der jeweiligen Teilstreitkraft (zum Beispiel der Silver Star oder das Distinguished Service Cross).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bronze Star – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien