Brooklyn Nine-Nine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Brooklyn Nine-Nine
Brooklyn Nine-Nine Logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2013
Produktions-
unternehmen
Universal Television
Fremulon
Dr. Goor Productions
3 Arts Entertainment
Länge ca. 22 Minuten
Episoden 90 in 4+ Staffeln (Liste)
Genre Sitcom
Produktion Andy Samberg,
Marshall Boone
Idee Dan Goor,
Michael Schur
Musik Dan Marocco
Erstausstrahlung 17. September 2013 (USA) auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1. August 2015 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Brooklyn Nine-Nine ist eine US-Sitcom, deren erste Folge am 17. September 2013 ausgestrahlt wurde. Die Serie wurde von Dan Goor und Michael Schur entwickelt, die zuvor für die von Schur miterdachte Serie Parks and Recreation verantwortlich waren. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Detective des NYPD, in dessen Dienststelle ein neuer Captain anfängt, der dort striktere Regeln durchzusetzen versucht.

Ende September 2015 begann die Ausstrahlung der dritten Staffel der Serie,[1] die im März 2016 um eine vierte Staffel verlängert wurde.[2]

Am 12. Mai 2017 verlängerte Fox die Serie um eine fünfte Staffel.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Polizei-Sitcom Brooklyn Nine-Nine handelt von einer Gruppe von Detectives im fiktionalen 99. Revier des NYPD´s in Brooklyn. Geleitet wird das Revier vom neu ernannten Captain Raymond Holt (Andre Braugher). Unter den Detectives zeichnet sich Jake Peralta (Andy Samberg), durch seine alberne Art aus. Seine Kollegin Detective Amy Santiago (Melissa Fumero), zeichnet sich hingegen durch ihre Regelverssenheit aus. Detective Charles Boyle (Joe Lo Truglio) ist charakterisiert durch seine tollpatschige und unsichere Art. Wo hingegen Detective Rosa Diaz (Stephanie Beatriz), durch ihr selbstsicheres und aggressives Verhalten heraussticht. Die letzten zwei Detectives sind Michael Hitchcock (Dirk Blocker) und Norm Scully (Joel McKinnon Miller), die sich oft inkompetent verhalten. Hinzu kommt Sergeant Terry Jeffords (Terry Crews), ein Familienmensch, dem anfangs Angst plagt, im Dienste seiner Polizeiarbeit zu sterben, da seine Kinder in diesem Fall ohne Vater aufwachsen müssen. Komplettiert wird die Truppe durch Administrator Gina Linetti (Chelsea Peretti), die sich oft arrogant verhält. Zudem fungiert sie als Holt´s Assistentin.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch von Holger Twellmann und unter der Dialogregie von Oliver Schwiegershausen durch die Synchronfirma Arena Synchron in Berlin.[4]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher[4]
Detective Jacob „Jake“ Peralta Andy Samberg 1.01– Marius Clarén
Detective Rosa Diaz Stephanie Beatriz 1.01– Maja Maneiro
Detective Sergeant Terence „Terry“ Jeffords Terry Crews 1.01– Matti Klemm
Detective Amy Santiago Melissa Fumero 1.01– Magdalena Turba
Detective Charles Boyle Joe Lo Truglio 1.01– Axel Malzacher
Administrator Regina „Gina“ Linetti Chelsea Peretti 1.01– Bianca Krahl
Captain Raymond Jacob „Ray“ Holt Andre Braugher 1.01- Leon Boden
Detective Michael Hitchcock Dirk Blocker 2.01– 1.01–1.22 Lutz Schnell
Detective Norman „Norm“ Scully Joel McKinnon Miller 2.01– 1.01–1.22 Hans Hohlbein

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Nebenrolle
(Episoden)
Synchronsprecher [4]
Vivian Ludley Marilu Henner 1.16-1.17, 1.19-1.20, 1.22 Arianne Borbach
Keith "Der Geier" Pembroke Dean Winters 1.05, 1.15, 3.01-3.02, 3.04, 3.10 Peter Flechtner
Kevin Cozner Marc Evan Jackson 1.16, 2.05, 2.11, 2.16-2.17, 2.20, 3.09 Oliver Feld
Doug Judy (Der Pontiac Bandit) Craig Robinson 1.12, 2.10, 3.13 Jan-David Rönfeldt
Teddy Wells Kyle Bornheimer 1.19, 1.21, 2.09 Dennis Schmidt-Foß
Sharon Jeffords Merrin Dungey 1.13, 2.13, 3.05, 3.08, 3.10 Claudia Gáldy
Deputy Commissioner Podolski James M. Connor 1.02, 1.22 Erich Räuker
Fire Marshal Boone Patton Oswalt 1.09, 1.15 Jens Wawrczeck
Madeline Wuntch Kyra Sedgwick 2.02-2.03, 2.05, 2.14, 2.22-2.23, 3.01, 3.04 Ghadah Al-Akel
Sophia Perez Eva Longoria 2.06, 2.09, 2.14 Shandra Schadt
Lynn Boyle Stephen Root 2.06, 2.10, 2.14, 2.17 Bodo Wolf
Darlene Linetti Sandra Bernhard 2.06, 2.10, 2.17 Sabine Arnhold
Marcus Nick Cannon 2.11-2.12, 2.17, 2.20, 2.23, 3.06 Bastian Sierich
Geoffrey Hoytsman Chris Parnell 2.14, 2.19 Johannes Berenz
Captain Roger Peralta Bradley Whitford 2.18, 3.14 Robert Missler
Zeke Jamal Duff 1.07, 2.07, 3.10 Tilo Schmitz
Savant Allen Evangelista 1.09, 2.07
Adrian Pimento Jason Mantzoukas 3.17-3.20 Jaron Löwenberg
Genevieve Mirren-Carter Mary Lynn Rajskub 3.03, 3.05, 3.11, 3.22 Susanne Geier
Maura Figgis Aida Turturro 3.21-3.22 Silvia Mißbach
Bob Anderson Dennis Haysbert 3.22-3.23 Ingo Albrecht
Detective Lohank Matt Walsh 1.18, 3.06 Frank Röth

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. Mai 2013 bestellte der Sender Fox 13 Folgen der Serie Brooklyn Nine-Nine, die im Single-Kamera-Stil gedreht wird.[5] Am 18. Oktober 2013 wurde die Bestellung einer vollen, 22 Folgen umfassenden, Staffel bekanntgegeben. Am 2. Februar 2014 wurde im Anschluss an den Super Bowl XLVIII eine neue Episode gezeigt.[6] Das Finale der ersten Staffel wurde am 25. März 2014 ausgestrahlt.[7]

Im März 2014 erhielt die Serie eine frühzeitige Verlängerung um eine zweite Staffel.[8] Im Januar 2015 erfolgte die Bestellung einer dritten Staffel.[9]

In Österreich, Deutschland und der Schweiz ist die erste Staffel seit dem 1. August 2015 und die zweite Staffel seit dem 31. August 2016 auf Netflix abrufbar.

In Österreich ist die Serie seit dem 22. August 2015 auf ORF eins zu sehen. Die deutschen TV-Rechte hat sich die Mediengruppe RTL Deutschland gesichert. Die erste Episode wurde am 13. Oktober 2015 auf dem Sender RTL Nitro ausgestrahlt.[10] Ab dem 15. September 2016 lief auf demselben Sender die zweite Staffel.[11] Die dritte Staffel startete ebenfalls bei RTL Nitro am 29. Mai 2017.[12] Die Ausstrahlung der vierten Staffel beginnt am 02. August 2017 auf RTL Nitro. Von Montags bis Freitags sollen täglich ab 19:25 zwei Episoden ausgestrahlt werden. [13]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brooklyn Nine-Nine erhielt positive Kritiken; auf Rotten Tomatoes erreichte sie eine Bewertung von 88 Prozent. Sie sei eine sympathische und intelligent geschriebene Polizeiserie, die vom überraschend wirkungsvollen Miteinander von Samberg und Braugher profitiere.[14] Ein Kritiker bemerkte, dass mit Brooklyn Nine-Nine die beste Fox-Sitcom direkt im Anschluss an die schlechteste, Dads, ausgestrahlt werde.[15]

Bei den Golden Globe Awards 2014 wurden Brooklyn Nine-Nine als Beste Serie – Komödie oder Musical und Andy Samberg als Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie oder Musical ausgezeichnet. Samberg erhielt außerdem bei den People’s Choice Awards 2014 eine Nominierung als Favorite Actor in a New TV Series.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Brooklyn Nine-Nine: Season 3. In: Zap2it.com. Abgerufen am 27. Oktober 2015 (englisch).
  2. Adam Arndt: Brooklyn Nine-Nine: FOX bestellt 4. Staffel der Polizei-Comedy. In: Serienjunkies.de. 25. März 2016. Abgerufen am 25. März 2016.
  3. Ryan Schwartz: Brooklyn Nine-Nine Cops Season 5 Renewal at Fox. 12. Mai 2017. Abgerufen am 19. Mai 2017.
  4. a b c Brooklyn Nine-Nine. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 9. Juli 2017.
  5. Nellie Andreeva: Fox Picks Up Andy Samberg & Chris Meloni Comedies, ‘Us & Them’ And ‘Enlisted’, Almost Doubles New Series Volume. In: Deadline Hollywood. 8. Mai 2013, abgerufen am 24. November 2013 (englisch).
  6. Sara Bibel: 'Brooklyn Nine-Nine' Picked Up for Full Season by FOX; New Episode to Air Superbowl Sunday After 'New Girl'. In: TV by the Numbers. 18. Oktober 2013, abgerufen am 24. November 2013 (englisch).
  7. Nellie Andreeva: Fox Midseason: ‘Glee’ Returns To Tuesday, ‘Brooklyn’ Moves Behind ‘New Girl’, ‘Mindy’ Takes Hiatus, ‘Following’ Gets NFC Launch. In: Deadline.com. 21. November 2013, abgerufen am 27. November 2013 (englisch).
  8. Nellie Andreeva: Fox Gives Early Renewals To ‘Brooklyn Nine-Nine’, ‘The Mindy Project’, ‘New Girl’ & ‘The Following’. In: Deadline.com. 7. März 2014, abgerufen am 8. März 2014 (englisch).
  9. Vlada Gelman: Fox Renews Gotham, Empire and Brooklyn Nine-Nine. In: TVLine.com. 17. Januar 2015, abgerufen am 18. Januar 2015 (englisch).
  10. RTL Nitro: Brooklyn Nine-Nine, 12 Monkeys und mehr angekündigt. In: serienjunkies.de. 4. Juli 2015. Abgerufen am 4. Juli 2015.
  11. hjv: "Brooklyn Nine-Nine": Free-TV-Premiere der 2. Staffel. In: digitalfernsehen.de. 29. Juni 2015. Abgerufen am 13. Oktober 2016.
  12. Brooklyn Nine-Nine Staffel 3 ab Mai im Free-TV. In: KINO. (kino.de [abgerufen am 31. Mai 2017]).
  13. http://www.rtlnitro.de/cms/sendungen/brooklyn-nine-nine/episoden.html?date=2017-08-02
  14. Brooklyn Nine-Nine: Season 1. In: RottenTomatoes.com. Abgerufen am 21. November 2013 (englisch).
  15. Tim Goodman: Dads/Brooklyn Nine-Nine: TV Review. In: TheHollywoodReporter.com. 17. September 2013, abgerufen am 22. November 2013 (englisch).