Broomfield (Colorado)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Broomfield

Der Büropark Interlocken in Broomfield
Lage in Colorado
Broomfield (Colorado)
Broomfield
Basisdaten
Gründung: 15. November 2001
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Colorado
County: Broomfield County
Koordinaten: 39° 56′ N, 105° 4′ WKoordinaten: 39° 56′ N, 105° 4′ W
Zeitzone: Mountain (UTC−7/−6)
Einwohner: 74.112 (Stand: 2020)
Haushalte: 27.199 (Stand: 2020)
Fläche: 71,1 km² (ca. 27 mi²)
davon 70,2 km² (ca. 27 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 1.056 Einwohner je km²
Höhe: 1629 m
Postleitzahlen: 80020, 80021, 80023, 80038
Vorwahl: +1 303, 720
FIPS: 08-09280
GNIS-ID: 1945881
Website: www.broomfield.org
Bürgermeister: Guyleen Castriotta

Broomfield ist eine Stadt und zugleich ein County im Bundesstaat Colorado der Vereinigten Staaten, mit 74.112[1] Einwohnern (Stand: Volkszählung 2020) und Sitz der County-Verwaltung. Es ist Teil der Metropolregion Denver.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Broomfield befindet sich zwischen Denver und Boulder am U.S. Highway 36. Das County grenzt im Uhrzeigersinn an die Countys Weld, Adams, Jefferson und Boulder.

Etymologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es wird vermutet, dass der Name der Stadt von der Pflanze Sorghumhirsen (englisch broomcorn) kommt, das in der Region wächst.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schon um 1873 führten Eisenbahnen durch das Stadtgebiet. Die Stadt wurde 1961 im Boulder County als City aufgenommen und hat sich seitdem ständig vergrößert, wobei sie sich auch immer weiter in das Gebiet von den Countys Weld, Adams und Jefferson erstreckte. Deshalb gab es bereits seit 1990 Pläne, die Stadt in ein eigenes County umzuformen und damit die Verwaltungsschwierigkeiten wie etwa vier verschiedene Steuersätze oder vier verschiedene Jurisdiktionen zu umgehen. Der Plan wurde eingereicht und 1998 genehmigt. Am 15. November 2001 wurde die Stadt als consolidated city and county of Broomfield als neuestes und kleinstes County offiziell gegründet.[2]

Demografische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2020 lebten in Broomfield 74.112 Menschen.[3]

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Broomfield hat zwei Partnerstädte:

Museen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Broomfield Depot Museum
  • Broomfield Veterans Memorial Museum

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Explore Census Data Broomfield city, Colorado. Abgerufen am 17. Oktober 2022.
  2. US Census Bureau: Changes to Counties and County Equivalent Entities: 1970-Present. Abgerufen am 2. September 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. QuickFacts Broomfield County, Colorado. Abgerufen am 2. September 2021.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Broomfield, Colorado – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien