Broti & Pacek – Irgendwas ist immer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelBroti & Pacek – Irgendwas ist immer
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2001–2003
Länge 45 Minuten
Episoden 22 in 2 Staffeln
Genre Comedy
Musik Detlef Petersen
Erstausstrahlung 4. November 2002 bis
12. Januar 2004 auf Sat.1
Besetzung

Broti & Pacek war eine deutsche Comedy-Fernsehserie. Bei der Serie handelte es sich um einen Ableger der Serie Alphateam, die ebenfalls auf Sat.1 ausgestrahlt wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Internist Dr. Joachim Brotesser und sein Kollege Dr. Franz Pacek, ein Schönheitschirurg, wollen dem stressigen Alltag der Notaufnahme in der Hansaklinik im Hamburger Hafenviertel entfliehen und eröffnen zusammen mit der Diplom-Psychologin Silvia Dorn eine eigene Praxis in einer Altbauvilla in Hamburg-Ottensen.

Dies und Das[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die schon aus dem Alphateam bekannte WG von Dr. Brotesser und Dr. Pacek wird hier zum zentralen Punkt der Serie.
  • Die Serie erschien im Dezember 2007 auf DVD.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]