Bruce Lee (Computerspiel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruce Lee ist ein von Ron Fortier entwickeltes und von Datasoft vertriebenes Computerspiel. 1983 erschien das Spiel zunächst für die Heimcomputer Atari 400 und Atari 800, ab 1984 folgten Portierungen für viele andere Systeme.

Spielbeschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel ist ein Jump-'n'-Run-Plattformspiel mit Elementen eines Kampfspiels. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Bruce Lee und macht sich auf den Weg, einen Zauberer zu töten. Dazu muss er verschiedene Räume einer asiatischen Burganlage durchqueren. Ihm stellen sich dabei Ninjas und Sumo-Ringer in den Weg, "Laternen" müssen zum Öffnen zusätzlicher Passagen eingesammelt und Hindernisse durch geschickte Sprünge überwunden werden. Im Mehrspielermodus kann der zweite Spieler die Rolle eines beliebigen Gegners übernehmen.[1]

Die SID-Musik für den C64 schrieb John A. Fitzpatrick.

Versionen und Portierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Making Of: Bruce Lee. Retro Gamer Spezial, Ausgabe 1 von 2017, S. 107-109.