Bruno-Rossi-Preis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bruno-Rossi-Preis wird jährlich von der Abteilung für Hochenergiephysik der American Astronomical Society verliehen, "für einen signifikanten Beitrag zur Hochenergieastrophysik, mit Betonung neuer und origineller Arbeiten". Er ist zu Ehren des Astrophysikers Bruno Rossi benannt.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Breaking News: Fermi's GBM Team wins 2018 Rossi Prize. In: fermi.gsfc.nasa.gov. 12. Januar 2018, abgerufen am 18. Januar 2018 (englisch).