Bruno Cornillet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bruno Cornillet Straßenradsport
Bruno CORNILLET.jpg
Zur Person
Geburtsdatum 8. Februar 1963
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Team(s)
1984–1985
1986–1992
1993–1994
1995
La Vie Claire
Peugeot–Shell–Velo Talbot
Novemail-Histor-Laser Computer
Chazal-König
Letzte Aktualisierung: 23. November 2016

Bruno Cornillet (* 8. Februar 1963 in Lamballe, Côtes-d’Armor) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer. Er war Profi in den Jahren 1984 bis 1995.

Neben einigen Etappensiegen blieben seine größten Erfolge die Siege bei GP Ouest-France 1990, A Travers le Morbihan 1991, Tour de Vendée 1992 sowie Paris–Bourges 1992.

Zehnmal startete Cornilellet bei Tour de France; seine beste Platzierung war Rang 14 im Jahr 1989. 1995 beendete er die Tour als Letzter und Träger der Lanterne Rouge.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1984

1985

1986

1987

1989

1990

1991

1992

1993

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995
Pink jersey Giro d’Italia - - - - - - - - - -
Yellow jersey Tour de France DNF 37 DNF 14 39 54 DNF 48 DNF 115
red jersey Vuelta a España - - - - - - - - - -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]