Bryanston (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bryanston
Bryanston (Südafrika)
Bryanston
Bryanston
Koordinaten 26° 2′ 55″ S, 28° 2′ 2″ OKoordinaten: 26° 2′ 55″ S, 28° 2′ 2″ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Gauteng
Metropole City of Johannesburg
Fläche 21,2 km²
Einwohner 28.758 (2011)
Dichte 1356,5 Ew./km²
Gründung 1969
Jacaranda-Allee in Bryanston
Jacaranda-Allee in Bryanston

Bryanston ist ein Stadtteil von Sandton in der Provinz Gauteng in Südafrika und Teil der City of Johannesburg Metropolitan Municipality. Im Jahr 2011 betrug die Einwohnerzahl von Bryanston 28.758.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bryanston liegt im nördlichen Teil von Johannesburg. Die Autobahnen M1 De Villiers Graaff motorway und N1 Western Bypass tangieren den Stadtteil im Osten bzw. Norden.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bryanston wurde im Jahre 1969 gegründet, nach einer Ortschaft gleichen Namens im District North Dorset in England benannt und entwickelte sich schnell zu einer exklusiven Wohn-, Geschäfts- und Einkaufsgegend.[1][2]

Demographische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die im Jahre 2001 ermittelte Einwohnerzahl von 15.344 Personen setzt sich wie folgt zusammen: 66,96 % Weiße, 30,55 % Schwarzafrikaner, 0,89 % Coloured und 1,60 % Asiaten. Hauptsprache zu diesem Zeitpunkt war Englisch mit 66,85 %, gefolgt von isiZulu mit 6,42 %, Afrikaans mit 5,06 %, Setswana mit 4,87 %, Sepedi mit 4,55 %, isiXhosa mit 2,80 %, Sesotho mit 2,16 % sowie weiteren Sprachen mit 7,29 %.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. History http://www.bryanstondirectory.co.za/history
  2. Shopping centre http://www.bryanstoncentre.co.za/
  3. Census 2001 http://census.adrianfrith.com/place/77424011

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bryanston (Südafrika) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien