Bu Bing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Namen
Familienname (chinesisch )
Rufname Shèng (chinesisch )
Thronname aus Shiji Wài Bǐng (chinesisch 外丙)
Thronname aus Orakelknochen Bǔ Bǐng (chinesisch 卜丙)
Tempelname (keiner)
Postumer Name König Ai (chinesisch 哀王)
Romanisierung Bu Bing

König Bǔ Bǐng (chinesisch 卜丙, Pinyin Bǔ Bǐng) von Shang, auch Wài Bǐng (外丙), geboren als Zǐ Shèng (子胜), herrschte als zweiter oder vierter König der Shang-Dynastie für zwei Jahre über China. Er war der zweite Sohn des Königs Tang, Da Dings jüngerer Bruder und Zhong Rens älterer Bruder.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Aufzeichnungen des Großen Historikers wurde er von Sima Qian als zweiter Shang-König aufgeführt, der seinem Vater Tang nach dem früheren Tod seines älteren Bruders Tai Ding folgte. Er wurde im Jahr Yihai (chinesisch: 乙亥) inthronisiert – mit Yi Yin als seinem Premierminister und Bo (亳) als seiner Hauptstadt. Er regierte etwa 2 Jahre lang, bevor er starb. Er erhielt posthum den Namen Wai Bing und wurde von seinem jüngeren Bruder Zhong Ren abgelöst.[1][2][3]

Inschriften auf Orakelknochen, die in Yinxu ausgegraben wurden, halten alternativ fest, dass er der vierte Shang-König war, der zweite Sohn von Da Ding, dem der posthume Name "Bu Bing" (chinesisch:卜丙) gegeben wurde und Da Geng nachfolgte.[2][3] Die Ersetzung von Wai (外) für Bu (卜) ist ein schreiberischer Übertragungsfehler aus der Antike.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Shouyi Bai, Zhao Yang, 白寿彜: An outline history of China. Rev. ed. Beijing 2002, ISBN 7-119-02347-0.
  2. a b The Shang Dynasty Rulers. In: China Knowledge. 2007, abgerufen am 7. August 2007.
  3. a b Shang Kingship and Shang Kinship. (pdf) In: Indiana University. Archiviert vom Original; abgerufen am 9. März 2008.
  4. L. C. Hopkins: The Sovereigns of the Shang Dynasty, B.C. 1766–1154. In: Journal of the Royal Asiatic Society of Great Britain and Ireland. Cambridge University Press, 1917, S. 74.
VorgängerAmtNachfolger
Da DingKönig von China
1741–1734 v. Chr.
Zhong Ren