Bu Jiang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bu Jiang (chinesisch 不降) war der elfte König der halb-legendären Xia-Dynastie.[1] Er regierte 59 Jahre.[2][3][4]

Laut des Abschlussberichts des Chronologischen Projekts Xia–Shang–Zhou regierte er von 1890 v. Chr. bis 1831 v. Chr..[5] Die Vertrauenswürdigkeit der Daten aus dem Chronologischen Projekt sind jedoch umstritten.[6][7]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bu Jiang war ein Sohn von Xie von Xia[8] und dessen Gemahlin und damit ein Enkel von Mang von Xia und Bruder von Jiong von Xia.[9]

Seine Gemahlin ist unbekannt, und es ist möglich, dass er Konkubinen hatte. Sein Sohn war Kong Jia und sein Neffe war Jin von Xia.[10]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bu Jiang wird weithin als einer der weisesten Kaiser von Xia angesehen.[11]

Laut den Bambus-Annalen kämpfte er im 6. Jahr seiner Herrschaft mit Jiuyuan.[12]

Im 35. Jahr seiner Regentschaft besiegte er den Vasallenstaat Shang (皮氏) Pi.

Im 59. Jahr seiner Herrschaft übergab er seinen Thron an seinen jüngeren Bruder Jiong. 10 Jahre später starb Bu Jiang.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Milton Walter Meyer: China: A Concise History. S. 126.
  2. Claudio Cioffi-Revilla; David Lai: War and Politics in Ancient China, 2700 B.C.E. to 722 B.C.E. In: The Journal of Conflict Resolution. Band 39, Nr. 3, 1995, S. 471–472.
  3. Rachel Lung: Interpreters in early imperial China. John Benjamins Pub. Co, Amsterdam 2011, ISBN 978-90-272-2444-6, S. 5.
  4. Xiaobing Li: China at War: An Encyclopedia.
  5. XSZCP Gruppe: The Xia-Shang-Zhou Chronology Project Report for the years 1996–2000 (夏商周断代工程1996—2000年阶段成果报告: 简本). Beijing 2000. ISBN 978-7-5062-4138-0. Digitalisat (Memento vom 29. Dezember 2010 im Internet Archive)
  6. Lena Wesemann: Geschichtskonzeption und Nationalismus in China. Das „Xia-Shang-Zhou Chronologie Projekt“ und die Archäologie der Xia-Dynastie. Abschlussarbeit an der RUB Bochum, Digitalisat
  7. Lee Yun Kuen, Building the chronology of early Chinese history. In: Asian Perspectives, Vol. 41, S. 15–42, 2002. Digitalisat: (PDF)
  8. Sharron Gu: A Cultural History of the Chinese Language.
  9. Breve cronología histórica de China. Abgerufen am 26. Februar 2021 (spanisch).
  10. Albert E. Dien, Jeffrey K. Riegel, Nancy Thompson Price: Chinese archaeological abstracts: prehistoric to Western Zhou. University of California, Los Angeles 1985.
  11. Trình Doãn Thắng: Ngô Trâu Cương, Thái Thành, sách đã dẫn,. S. 16.
  12. David S. Nivison: Chu shu chi nien. Early Chinese Texts: a bibliographical guide. In: Berkeley (Hrsg.): Society for the Study of Early China. 1993, S. 39–47.
VorgängerAmtNachfolger
XieKönig von China
1890 – 1831 v. Chr.
Jiong