Bubu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bubu
Der Verlauf des Bubu im Sulunga-See Einzugsgebiet (von Nord nach Süd)

Der Verlauf des Bubu im Sulunga-See Einzugsgebiet (von Nord nach Süd)

Daten
Lage TansaniaTansania Tansania
Flusssystem Bubu
Ursprung am Berg Hanang
Quellhöhe 2180 m
Mündung Bei Bahi in den Bahi-SumpfKoordinaten: 6° 2′ 0″ S, 35° 17′ 0″ O
6° 2′ 0″ S, 35° 17′ 0″ O
Mündungshöhe 824 m
Höhenunterschied 1356 m
Sohlgefälle 4,5 ‰
Länge 300 km
Einzugsgebiet 12.661 km²
Abfluss am Pegel Bahi (1287800)
AEo: 11.400 km²
MNQ
MQ
Mq
MHQ
HHQ
0 l/s
5 m³/s
0,4 l/(s km²)
14 m³/s
63 m³/s
Linke Nebenflüsse Kondea

Der Bubu ist ein saisonaler Fluss in Zentral-Tansania in der Region Dodoma nahe der Grenze zur Region Singida.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er entspringt in der Region Manyara am Mt Hanang in einer Höhe von 2.180 m.[1] Das Einzugsgebiet des Flusses beträgt 12.661 km².[2] Er mündet etwa 50 km westlich der Hauptstadt Dodoma in der endorheischen Bahi Depression in den Bahi-Sumpf (auch Sulunga-See).[3]

Hydrometrie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Durchflussmenge des Flusses wurde über 24 Jahre (1960–84) in Bahi, einer Stadt in Tansania, etwa 7 Kilometer flussaufwärts von der Mündung in den Sulunha-See gemessen.[4] Die in Bahi beobachtete mittlere jährliche Durchflussmenge betrug in diesem Zeitraum 5 m³/s.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Soil erosion and sedimentation in semi-arid Tanzania
  2. Hydrology of the Bahi wetland, Tanzania (PDF; 293 kB)
  3. East African halophytics
  4. GRDC - Der Bubu in Bahi