Bucey-en-Othe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bucey-en-Othe
Wappen von Bucey-en-Othe
Bucey-en-Othe (Frankreich)
Bucey-en-Othe
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Kanton Aix-en-Othe
Gemeindeverband Les Portes du Pays d’Othe
Koordinaten 48° 16′ N, 3° 52′ OKoordinaten: 48° 16′ N, 3° 52′ O
Höhe 137–247 m
Fläche 13,03 km2
Einwohner 427 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km2
Postleitzahl 10190
INSEE-Code
Website http://www.buceyenothe.fr/

Rathaus (Mairie) von Bucey-en-Othe

Bucey-en-Othe ist eine französische Gemeinde mit 427 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Aube in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Kanton Aix-en-Othe (bis 2015 Estissac) im Arrondissement Troyes. Die Einwohner werden Bucetons genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bucey-en-Othe liegt etwa 14 Kilometer westsüdwestlich von Troyes. Nachbargemeinden sind Fontvannes im Norden und Nordosten, Messon im Osten, Prugny im Südosten, Vauchassis im Süden und Südosten, Chennegy im Süden und Südwesten, Estissac im Westen sowie Dierrey-Saint-Julien im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 273 224 221 317 341 341 407 439 427
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Jacques-le-Majeur
  • Reste des Schlosses in Chaast aus dem 16. Jahrhundert, seit 2005 Monument historique

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bucey-en-Othe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien