Buchholz (Forstgutsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buchholz
Buchholz (Forstgutsbezirk) in SE.svg
Lage des Gebiets im Kreis Segeberg,
hellrot das Amt Leezen
Art der Regionaleinheit:
Gemeindefreies Gebiet
Lage: Segeberger Forst
Koordinaten: 53° 56′ 4″ N, 10° 6′ 48″ OKoordinaten: 53° 56′ 4″ N, 10° 6′ 48″ O
Land: Schleswig-Holstein
Landkreis: Kreis Segeberg
Amt: Amt Leezen
AGS: 01 0 60 014
Regionalschlüssel: 01 0 60 9014 014
Gemarkung: Glashütte
Fläche 40,92 km²
Bevölkerung unbewohnt (nur Dienstgebäude)
Höhe 35 m
Postleitzahl 23812
Vorwahl 04320
Verwaltung[1] Dienstgebäude
Forstgutsbezirk Buchholz
23812 Glashütte

Der Forstgutsbezirk Buchholz ist eines der beiden gemeindefreien Gebiete Schleswig-Holsteins (das andere ist der Sachsenwald).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 41 km² große Forstgutsbezirk liegt etwa 8 Kilometer westlich von Bad Segeberg an der Bundesstraße 206 nach Bad Bramstedt. Er gehört zum Mittelbereich Bad Segeberg.

Im Forstgutsbezirk, der zum Segeberger Forst gehört, gibt es keine Wohngebäude, nur die Kolonie Glashütte (Dienstgebäude der Forstverwaltung).

Das gemeindefreie Gebiet gehört zum Amt Leezen im Kreis Segeberg.

Die bewohnten Teile des Forstgutsbezirks Buchholz gehören als Exklaven zu den Gemeinden Bark, Hartenholm, Heidmühlen und zur Stadt Wahlstedt.[2]

Flächennutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Flächennutzung gliedert sich folgendermaßen auf[3]:

95 Prozent des Gebiets sind Waldfläche, drei Prozent Landwirtschaftsfläche. 1,4 Prozent der Fläche werden von Straßen, Wegen und Plätzen eingenommen. Im Süden verläuft die Bundesstraße 206 durch den Forst. Außerdem verlaufen zwei Kreisstraßen durch das Gebiet.

Flächennutzung
31.12.2004
Hektar Prozent
Wald 3882 94,9
Landwirtschaft (ohne Heide) 122 3,0
Heide 23 0,6
Straßen, Wege, Plätze 59 1,4
Wohngebäude 1 0,02
Betriebsfläche 0 0,00
Gewässer 2 0,1
Unland 3 0,1
insgesamt 4092 100,0

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinden und gemeindefreies Gebiet Buchholz im Landkreis Segeberg

Der Forstbezirk grenzt an folgende Gemeinden, im Uhrzeigersinn beginnend mit Hasenmoor im Westen:

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl16/umdrucke/3200/umdruck-16-3289.pdf
  2. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein: Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein am 31. Dezember 2005. Statistischer Bericht A I 2 - j/05 S (PDF; 773 kB), Seite 2
  3. Bodenflächen in Schleswig-Holstein und Hamburg 2005 nach Art der tatsächlichen Nutzung

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]