Buchtitelzeichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die in der chinesischen Schrift verwendeten Buchtitelzeichen oder Buchtitelinterpunktionszeichen (書名號 / 书名号, shūmínghào (《》,〈〉 )) sind Symbole der chinesischen Schrift, die verwendet werden, um Buch-, Zeitschriftentitel oder Titel von anderen Schriften oder Werken im Text kenntlich, und ihn damit transparenter zu machen.

Sie werden überwiegend in chinesischen Lexika verwendet – wie beispielsweise dem Cihai.

Von den Buchtitelzeichen zu unterscheiden sind die für die direkte Rede verwendeten gewöhnlichen chinesischen Anführungszeichen (chinesisch 引號 / 引号, Pinyin yǐnhào (“”, ‘’;『』,「」)).

Unicode[Bearbeiten]

Bei Unicode tragen diese für die Kennzeichnung der Buch- und Zeitschriftentitel verwendeten Symbole die folgenden Bezeichnungen und Nummern:

  • 〈 LEFT ANGLE BRACKET (Spitze Klammer links) U+3008 (12296)
  • 〉 RIGHT ANGLE BRACKET (Spitze Klammer rechts) U+3009 (12297)
  • 《 LEFT DOUBLE ANGLE BRACKET (Doppelte spitze Klammer links) U+300A (12298)
  • 》 RIGHT DOUBLE ANGLE BRACKET (Doppelte spitze Klammer rechts) U+300B (12299)

Siehe auch[Bearbeiten]