Buddy Hield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basketballspieler
Buddy Hield
Buddy Hield.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Chavano Rainier Hield
Spitzname Buddy
Geburtstag 17. Dezember 1993
Geburtsort Freeport, Bahamas
Größe 196 cm
Gewicht 96 kg
Position Shooting Guard
College Oklahoma
NBA Draft 2016, 6. Pick, New Orleans Pelicans
Vereinsinformationen
Verein Sacramento Kings
Liga NBA
Trikotnummer 24
Vereine als Aktiver
2016–2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Pelicans
Seit 0 2017 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sacramento Kings
Nationalmannschaft
Seit 0 2014 BahamasBahamas Bahamas

Chavano Rainier "Buddy" Hield (* 17. Dezember 1993 in Freeport, Bahamas) ist ein bahamaischer Basketballspieler, der aktuell für die Sacramento Kings in der NBA spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hield galt in seiner Jugend als großes Basketballtalent auf den Bahamas. Er wurde daher von Sunrise Christian Academy, einer US-amerikanischen Highschool in Kansas, rekrutiert. Er entwickelte sich zu einem herausragenden Highschoolbasketballer und wurde von renommierten Universitäten wie der University of Kansas umworben. Hield entschied sich jedoch für die University of Oklahoma.[1]

Für die Oklahoma Sooners spielte Hield vier Jahre. In seiner Freshmensaison kam er noch überwiegend als Ersatzspieler von der Bank und erzielte 7,8 Punkte im Schnitt. Ab seinem Sophomorejahr war er Starter der Sooners. Obwohl er nach seinem dritten Collegejahr, zahlreiche Angebote aus der US-Profiliga NBA vorliegen hatte, entschied er sich für ein viertes und letztes Collegejahr. Hield gelang noch einmal eine Steigerung und er erzielte 25,0 Punkte, 5,7 Rebounds und 2,0 Assists im Schnitt. Zudem führte er die Collegeliga NCAA in verwandelten Dreipunktwürfen an. Für diese Leistungen wurde er mit dem John R. Wooden-Award und Naismith College Player of the Year, als bester Collegespieler der Saison ausgezeichnet.[2] Im Anschluss an seiner Collegekarriere war Hield für den NBA-Draft teilnahmeberechtigt.

Beim NBA-Draft 2016 wurde Hield an 6. Stelle von den New Orleans Pelicans ausgewählt.[3] Bereits nach einem halben Jahr bei den Pelicans, wurde Hield am 20. Februar 2017, zusammen mit Tyreke Evans und Langston Galloway, zu den Sacramento Kings getradet.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hield spielt seit 2014 für die Bahamaische Basketballnationalmannschaft. Er nahm 2014 an der Centrobasket teil und errang, unter Trainer Larry Eustachy, den siebten Platz. Zudem führte er den Wettbewerb mit 18,9 Punkten pro Spiel, als bester Korbschütze an.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Western Conference Rookie of The Month (Dezember 2016 / März 2017)
  • NBA All-Rookie Team 2016/2017 (First Team)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bahamas' Best: Buddy Hield's Relentless Journey to Oklahoma and Hoops Stardom
  2. Oklahoma's Buddy Hield named 2016 Wooden Award winner
  3. New Orleans Pelicans select Buddy Hield with 6th overall pick in 2016 NBA Draft
  4. The Summer of Buddy Love