Buick Excelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buick Excelle
Produktionszeitraum: seit 2003
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombi, Kombilimousine
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: Buick Verano

Der Buick Excelle ist ein Pkw der Kompaktklasse des amerikanischen Automobilherstellers Buick, der seit 2003 in China verkauft wird.

1. Generation (seit 2003)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Generation
Buick Excelle (2003–2012)

Buick Excelle (2003–2012)

Produktionszeitraum: seit 2003
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine, Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,5 Liter (83 kW)
Länge: 4515 mm
Breite: 1725 mm
Höhe: 1445 mm
Radstand: 2600 mm
Leergewicht: 1210–1230 kg
Hauptartikel: Chevrolet Nubira

Die erste Generation des Excelle wird seit 2003 in China verkauft. Das Fahrzeug ist ein Chevrolet Nubira mit Buick-Logo. 2012 erhielt das Fahrzeug eine Überarbeitung. Den Antrieb über nimmt ein 83 kW (113 PS) starker 1,5-Liter-Vierzylinder-Reihenmotor. Das Fahrzeug wird als Limousine noch immer parallel zur zweiten Generation und zum Buick Verano weiter gebaut.

2. Generation (XT/GT, seit 2010)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Generation
Buick Excelle XT (2009–2015)

Buick Excelle XT (2009–2015)

Produktionszeitraum: seit 2010
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
1,5 Liter (83 kW)
Länge: 4419–4587 mm
Breite: 1798–1814 mm
Höhe: 1463–1487 mm
Radstand: 2640–2685 mm
Leergewicht: 1225–1255 kg
Hauptartikel: Opel Astra J

Die zweite Generation wurde als Schrägheck-Modell Excelle XT 2009 auf der Guangzhou Auto Show der Öffentlichkeit präsentiert. Im Januar 2010 kam sie in China auf den Markt. 2015 wurde der Excelle XT durch die Schrägheck-Variante des Buick Verano abgelöst. Diese basiert auf dem Opel Astra K.

Das Stufenheck-Modell Excelle GT debütierte Ende 2010, seit Anfang 2011 wird es verkauft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Buick Excelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien