Buk-gu (Busan)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Buk-gu
북구
北區

Stadtbezirk von Busan
Lage von Buk-gu in Busan
Fläche 39,36 km²
Einwohner 312.098 (2016)
Bevölkerungsdichte 7929 Einwohner/km²

Buk-gu (koreanisch 북구) ist einer der 16 Stadtteile von Busan. Es handelt sich dabei um einen der nördlichen Bezirke der Stadt. Wörtlich übersetzt bedeutet der Name Nordbezirk. Der Bezirk grenzt im Uhrzeigersinn an die Stadtteile Geumjeong-gu, Dongnae-gu, Busanjin-gu, Sasang-gu und Gangseo-gu.

Bezirke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltungseinheiten des Buk-gu

Buk-gu besteht aus 5 dong (Teilbezirke), wobei alle bis auf den nördlichsten Geumgok-dong in drei weitere dong unterteilt sind. Somit verfügt der Bezirk insgesamt über 13 dong.

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Bezirksbürgermeisterin amtiert Jeong Myeong-hui.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Buk-gu, Busan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Introduction > Greeting. Abgerufen am 6. Mai 2020.