Bulgarograsso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bulgarograsso
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Bulgarograsso (Italien)
Bulgarograsso
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Como (CO)
Lokale Bezeichnung Bülgher
Koordinaten 45° 45′ N, 9° 0′ OKoordinaten: 45° 45′ 0″ N, 9° 0′ 0″ O
Höhe 317 m s.l.m.
Fläche 3,8 km²
Einwohner 4.081 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 22070
Vorwahl 031
ISTAT-Nummer 013034
Volksbezeichnung Bulgaresi
Schutzpatron Agatha von Catania
Anna
Website Bulgarograsso
Die Gemeinde Bulgarograsso in der Provinz Como

Bulgarograsso ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 4081 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Como. Sie liegt rund 10 Kilometer südwestlich von Como und etwa 35 Kilometer nordwestlich von Mailand.

Der Ortsname rührt von einem kleineren römischen Kastell her. Die Verkleinerungsform von Burgus ist.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bulgarus. Das Suffix grasso signalisiert die Fruchtbarkeit der Gegend. Nicht durch das Gemeindegebiet, aber wenig entfernt davon befindet sich die Autobahn A9 von Chiasso nach Lainate.

Die Nachbargemeinden sind am Norden Lurate Caccivio, am Osten Fino Mornasco, am Süden Guanzate, und am Westen Appiano Gentile.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.