Buller-Distrikt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buller District Council
Karte
Buller DC.PNG
Basisdaten
Region: West Coast
Einwohner: 9640 (2004)
Fläche: 8033 km²
Bevölkerungsdichte: 1,2 Einwohner/km²
Hauptstadt: Westport
Adresse der
Stadtverwaltung:
Brougham St
Buller
Internet: bullerdc.govt.nz

Der Buller-Distrikt ist der nördlichste der drei Distrikte in der auf der Südinsel Neuseelands gelegenen Region West Coast.

Geographie[Bearbeiten]

Pancake Rocks

Der Distrikt grenzt im Norden und Osten an Region und zugleich Distrikt Tasman, im Südosten an den Hurunui-Distrikt (Region Canterbury), im Süden an den Grey-Distrikt und die gesamte Westküste liegt an der Tasmansee.

Der Distrikt befindet sich westlich der Neuseeländischen Alpen, der Südosten liegt inmitten dieses Gebirges. An der Küste befinden sich unter anderem die Pancake Rocks und Cape Foulwind. Die wichtigen State Highways SH 6 und SH 7 verlaufen durch den Distrikt.

Einwohner[Bearbeiten]

Hauptstadt und größte Stadt des Distriktes ist Westport mit etwa 5000 Einwohnern. Andere Ortschaften sind Reefton, Karamea und Punakaiki.