Bundesautobahn 952

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-A

Bundesautobahn 952 in Deutschland
Bundesautobahn 952
Basisdaten
Betreiber: Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 5 km

Bundesland:

Die Bundesautobahn 952 (Abkürzung: BAB 952) – Kurzform: Autobahn 952 (Abkürzung: A 952) – ist eine etwa fünf Kilometer lange Autobahn in der Nähe von Starnberg bei München in Bayern. Sie zweigt am Autobahndreieck Starnberg von der A 95 ab und führt in westliche Richtung bis zur Anschlussstelle Percha, einem Ortsteil von Starnberg. Die Autobahn verläuft in ost-westlicher Richtung.

Direkt hinter der Anschlussstelle geht die A 952 in die Bundesstraße 2 über, die sie im gesamten Verlauf ersetzt hat. Die Autobahn ist auf voller Länge vierstreifig ausgebaut, besitzt aber keinen Standstreifen. Direkt an der Autobahn liegen die Orte Wangen, Buchhof, Heimathshausen und Percha, die alle zu Starnberg eingemeindet sind.

Betrieb der Autobahn[Bearbeiten]

Zuständig für den Betrieb und die Erneuerung ist die Autobahndirektion Südbayern mit der Autobahnmeisterei Starnberg. Die Meisterei befindet sich unmittelbar nördlich des Autobahndreieckes Starnberg.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]