Bundesstaat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Bundesstaat bezeichnet man:

  • einen Staat, der sich aus einer staatsrechtlichen Verbindung einzelner Teilstaaten konstituiert (Föderation), siehe Bundesstaat (Föderaler Staat)
  • die (Mit-)Gliedstaaten verschiedener föderaler Staaten oder Staatenbünde