Bundesstraße 230

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 230 in Deutschland
Bundesstraße 230
Karte
Verlauf der B 230
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: 51° 12′ N, 6° 23′ O
Straßenende:: 51° 10′ N, 6° 39′ O
Gesamtlänge: 25 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 230 (Abkürzung: B 230) ist eine Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen. Sie führt von Mönchengladbach nach Neuss.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1840–1842 wurde die Straße zwischen Mönchengladbach und Neuss zur befestigten Kunststraße (Chaussee) ausgebaut. Die Chaussee zwischen Mönchengladbach und Roermond wurde 1845 erbaut.[1]

Die um 1937 eingerichtete Reichsstraße 230 führte ursprünglich nur von der niederländischen Grenze bis Mönchengladbach. Erst um 1970 wurde die Bundesstraße 230 bis Neuss verlängert.

Der westliche Streckenabschnitt der B 230 zwischen Mönchengladbach und der niederländischen Grenze wurde in mehreren Bauabschnitten durch die Autobahnen A 52 und A 61 ersetzt. Der letzte Abschnitt der A 52 wurde 2009 fertiggestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 230 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadtchronik Mönchengladbach ([1])