Bundesstraße 253

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 253 in Deutschland
Bundesstraße 253
Karte
Verlauf der B 253
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 124 km

Bundesland:

B 253 in Dillenburg
B 253 in Dillenburg

Die Bundesstraße 253 (Abkürzung B 253) ist eine deutsche Bundesstraße mit einer Länge von etwa 124 km. Sie verläuft im Norden und Westen von Hessen von Melsungen über Fritzlar, Frankenberg (Eder) und Biedenkopf nach Dillenburg.

Bei Bad Wildungen teilt sie sich den Weg mit der B 485, zwischen Allendorf (Eder) und Battenberg mit der B 236 und zwischen Biedenkopf und Breidenstein mit der B 62.

Abschnitt Biedenkopf-Frankenberg („Sackpfeife“)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Abschnitt zwischen Biedenkopf und Frankenberg wird wegen der Strecke nahegelegenen Berges auch „Sackpfeife“ genannt. In diesem Bereich fanden von 2012 bis November 2016 umfangreiche Ausbauarbeiten statt. Dazu wurde die Strecke neun Monate vollgesperrt. Im Bereich zwischen Biedenkopf-Ludwigshütte und Hatzfeld-Eifa wurde ein 2,7 km langer Abschnitt mit einem dritten Fahrstreifen versehen. Des Weiteren wurden die engen Kurven und steilen Gefälle entschärft. Vor allem im Winter verbessert dies die Befahrbarkeit der Verbindung. Es wurden dafür drei Brücken angelegt und etwa 130.000 Kubikmeter Boden bewegt. Die Baumaßnahmen haben den Bund 13,5 Mio. Euro gekostet; geplant waren für die Arbeiten Ausgaben in Höhe von 9,78 Mio. Euro. [1][2]

Planungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hessen Mobil plant für den Ort Breidenbach eine Ortsumgehung. Der erste Teilabschnitt wurde bereits als K 107 fertiggestellt.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 253 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mehr Sicherheit auf der Sackpfeife. mobil.hessen.de, 11. November 2016, abgerufen am 12. November 2016.
  2. Vier Jahre gebaut: B253 über Sackpfeife nun wieder frei. hna.de, 11. November 2016, abgerufen am 12. November 2016.
  3. Marburg-Biedenkopf - Breidenbach - B 253 - Ortsumgehung. mobil.hessen.de, abgerufen am 3. März 2016.