Bundesstraße 449

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 449 in Deutschland
Bundesstraße 449
Karte
Verlauf der B 449
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Darmstadt
(49° 52′ N, 8° 40′ O)
Straßenende:: Mühltal
(49° 50′ N, 8° 43′ O)
Gesamtlänge: 6 km

Bundesland:

Hessen

Die Bundesstraße 449 (Abkürzung: B 449) ist eine deutsche Bundesstraße und führt von Darmstadt zum Mühltaler Ortsteil Nieder-Ramstadt. Sie beginnt in Darmstadt an der Kreuzung Landgraf-Georg-Straße (B 26) Teichhausstraße (B 449) und endet in Mühltal an der Einmündung der B 426.

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die B 449 ist eine sehr stauanfällige Bundesstraße. Morgens stehen die Fahrzeuge vor Darmstadt und abends vor der Einmündung zur B 426 oft in ein bis zwei Kilometer langen Schlangen.

Geschwindigkeitsbegrenzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Darmstadt – wie innerorts üblich – gelten 50 km/h, auf der Strecke zwischen Darmstadt und Mühltal 70 km/h, zwischen den Mühltaler Ortsteilen ist die zulässige Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bundesstraße 449 in Darmstadt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 449 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien