Bundesstraße 459

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 459 in Deutschland
Bundesstraße 459
Karte
Verlauf der B 459
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 15 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 459 (Abkürzung: B 459) ist eine deutsche Bundesstraße und verläuft in Hessen zwischen Neu-Isenburg und Rödermark.

Die Straße beginnt als Abzweig der ehemaligen Bundesstraße 46 (heute Landesstraße 3313) in der Nähe des Offenbacher Kreuzes, geht weiter zur Autobahnmeisterei an der Bundesautobahn 3 (A 3) und durchquert dann größtenteils Waldgebiete. Ursprünglich begann die B 459 in Frankfurt-Sachsenhausen an der Bundesstraße 3 (B 3) und führte zum Offenbacher Kreuz und von dort weiter in Richtung Dietzenbach. Heute ist das Teilstück von Sachsenhausen zum Offenbacher Kreuz an der A 3 ein Teil der B 3. Im Neu-Isenburger Stadtteil Gravenbruch führt die Bundesstraße an Europas ältestem Autokino vorbei.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 459 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien