Bundesstraße 507

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 507 in Deutschland
Bundesstraße 507
Karte
Verlauf der B 507
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 12 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 507 (Abkürzung: B 507) ist eine deutsche Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen nordöstlich von Bonn.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße 507 wurde in der Mitte der 1970er Jahre eingerichtet. Sie ist bekannt für regelmäßige (Motorrad)-Unfälle und ist eine der gefährlichsten Straßen des Rhein-Sieg-Kreises. Bei der Flutkatastrophe von Lohmar wurden Teile der B 507 unterspült und mussten neu gebaut werden.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]