Bundesstraße 523

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 523 in Deutschland
Bundesstraße 523
Karte
Verlauf der B 523
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 25,9 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 523 (Abkürzung: B 523) ist eine deutsche Bundesstraße in Baden-Württemberg und besteht aus zwei mit der B 27 verbundenen Teilstücken.

Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Länge: 25,9 km
  • Anfangspunkt: Tuttlingen
  • Endpunkt: Villingen-Schwenningen

Geschichte/Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße 523 wurde Mitte der 1980er Jahre als Autobahnzubringer für die Bundesautobahn 81 erbaut. Die Bundesstraße 523 endet beim Gewerbegebiet „Auf Herdenen“ ohne Anschluss zu einer anderen Bundesstraße oder Bundesautobahn. Eine Weiterführung zur B 33 bei Mönchweiler ist geplant. Aktuelle Kartenwerke (Google Earth, Navigationssysteme) weisen derzeit die Fortsetzung zur B 33 im Stadtgebiet Villingen (Wieselsbergstraße) als B 523 aus, was aber vor Ort nicht verifiziert werden kann.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]