Bundesverband Naturkost Naturwaren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo des Bundesverband Naturkost Naturwaren

Der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, der die Interessen der Hersteller von Bio-Lebensmitteln vertritt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Gründungsdatum? Sitz? -- .Mag 19:13, 29. Aug. 2010 (CEST) Das ursprüngliche Gründungsdatum fehlt weiterhin.--Aschmidt (Diskussion) 00:52, 15. Jul. 2013 (CEST)


Der Verband ging zu Beginn des Jahres 2013 aus der Vorgängerorganisation, den Bundesverbänden Naturkost Naturwaren (BNN) hervor. Unter diesem Namen gab es bis zu dem Zeitpunkt zwei eigenständige Verbände, den Bundesverband Naturkost Naturwaren Einzelhandel e. V. und den Bundesverband Naturkost Naturwaren Herstellung und Handel e. V.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verband wirkt in zahlreichen Gremien und Ausschüssen an internationalen und nationalen Gesetzesvorhaben mit, beispielsweise an Regelungen wie der Europäischen Öko-Verordnung und beim deutschen Ökolandbaugesetz. Außerdem verabschiedet der Verband Qualitätsrichtlinien für den Naturkostfachhandel, zum Beispiel die Orientierungswerte für Pestizidrückstände bei Bioprodukten und den Beschluss zur Volldeklaration sämtlicher Lebensmittelbestandteile. Das verbandseigene „Monitoring-System für Obst und Gemüse im Naturkostfachhandel“ ergänzt die übrigen Prozesskontrollen im Ökolandbau mit dem Ziel, mögliche Schwachstellen in der Qualitätssicherung durch Rückstandskontrollen aufzudecken und abzustellen.

Die Bundesverbände Naturkost Naturwaren haben ein einheitliches Preislistenformat definiert, das von den führenden Großhändlern verwendet wird.

Der Verband ist Mitglied der International Federation of Organic Agriculture Movements IFOAM und des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft e. V. BÖLW.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]