Bunge Limited

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bunge Limited

Logo
Rechtsform Limited
ISIN BMG169621056
Gründung 1818
Sitz Hamilton, BermudaBermuda Bermuda
(Hauptverwaltung:
White Plains, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA)
Leitung Soren Schroder (CEO)[1]
Mitarbeiterzahl 33.000[2]
Umsatz 43,455 Mrd. US-Dollar[2]
Branche Nahrungsmittel, Agrar
Website www.bunge.com
Stand: 31. Dezember 2015

Bunge Limited ist ein weltweit aktives Unternehmen des Agribusiness. Der Firmensitz ist aus steuerlichen Gründen in Hamilton im britischen Überseegebiet Bermudainseln registriert, seine Hauptverwaltung sitzt jedoch in White Plains im US-amerikanischen Bundesstaat New York. Der Konzern beschäftigt in 450 Niederlassungen in 32 Staaten etwa 25.000 Mitarbeiter und ist an der New Yorker Börse (NYSE) gelistet.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Quelle und Stand der Angaben? Seit wann an der Börse? Wer sind die wichtigsten Aktionäre?
Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Geschäftsfelder und Marktstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bunge ist einer der weltweit bedeutendsten Lieferanten der Nahrungsmittel- und Futtermittelindustrie. Das Unternehmen ist der weltgrößte Verarbeiter von Ölsaaten, der weltgrößte Abfüller von verzehrbaren Pflanzenölen bzw. -produkten und der größte Produzent und Lieferant von Dünger für die südamerikanische Landwirtschaft. Außerdem ist Bunge ein wichtiger Sojaexporteur und Biodieselhersteller.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1818 von Johann Peter Gotlieb Bunge in Amsterdam (Niederlande) gegründet.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Was geschah zwischen 1818 und 2008? Es fehlt zum Beispiel en:Bunge y Born und en:Molinos Río de la Plata.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Im Juni 2008 übernahm Bunge den größten Hersteller von Maissirup, Corn Products International, für 4,4 Mrd. US-Dollar. In Deutschland hat Bunge 2008 die Walter Rau Lebensmittelwerke übernommen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Company: Bunge Management Team
  2. a b Form 10-K 2015