Burago di Molgora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burago di Molgora
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Burago di Molgora (Italien)
Burago di Molgora
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Monza und Brianza (MB)
Lokale Bezeichnung: Büràgh
Koordinaten: 45° 36′ N, 9° 23′ OKoordinaten: 45° 35′ 40″ N, 9° 22′ 30″ O
Höhe: 182 m s.l.m.
Fläche: 3,43 km²
Einwohner: 4.273 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.246 Einw./km²
Postleitzahl: 20875
Vorwahl: 039
ISTAT-Nummer: 108013
Volksbezeichnung: Buraghesi
Schutzpatron: Veit und Modestus (15. Juni)
Website: Burago di Molgora
Burago di Molgora: Blick auf San Vito

Burago di Mòlgora ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 4273 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Monza und Brianza in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 9 Kilometer westnordwestlich von Monza in der Brianza. Der Ort liegt an der Molgora.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name des Ortes geht vermutlich auf den Familiennamen Buriacus zurück. Möglicherweise ist er auch ursprünglich keltischen Ursprungs. Bis 1860 gehörte der Ort noch zur heutigen Nachbargemeinde Vimercate.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westlich der Gemeinde führt die Tangenziale Est, die Autostrada A51 von Usmate Velate Richtung Mailand. Einige mittelständische Unternehmen, unter anderem der chemischen Industrie, haben sich in Burago di Molgora angesiedelt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 126.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Burago di Molgora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.