Burg Gatersleben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burg Gatersleben
Burg Gatersleben

Burg Gatersleben

Entstehungszeit: um 964
Burgentyp: Niederungsburg
Erhaltungszustand: Wohnturm, verbaute Reste, Graben
Ständische Stellung: Adlige, Klerikale
Ort: Gatersleben
Geographische Lage 51° 49′ 34″ N, 11° 17′ 23,2″ OKoordinaten: 51° 49′ 34″ N, 11° 17′ 23,2″ O
Höhe: 110 m ü. NN
Burg Gatersleben (Sachsen-Anhalt)
Burg Gatersleben

Die Burg Gatersleben ist eine teilweise erhaltene Wasserburg in der Selkeaue, am Nordrand von Gatersleben, einem Ortsteil der Stadt Seeland im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Burg wurde vermutlich von den Herren von Gatersleben bereits im 9. Jahrhundert erbaut und 964 als mit Wassergräben umgebene Rundburg erwähnt. 1179 wurde die Burg als „castrum Gatersleve“ und 1262 „castrum Gaterslebe“ erwähnt. 1179 bis 1183 erfolgte der Anbau eines viereckigen Kastells im Auftrag des Bischofs von Halberstadt. Die Bischöfe nutzten die Burg zur Abhaltung ihrer Sommersynoden. Im 13. Jahrhundert erhielt die Burg ein weiteres Geschoss als Rittersaal aufgesetzt, 1460 eine Aufstockung mit Schießscharten und 1693 den heutigen Dachstuhl.

Anlage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Burganlage verfügte über eine sehr große Vorburg, von der heute noch wehrhafte Mauern zeugen, und wurde später zum landwirtschaftlichen Betrieb umfunktioniert. Die Kernburg wurde ebenfalls wesentlich umgebaut, wobei der romanische Wohnturm (Bergfried) mit seinem Hocheingang in sieben Meter Höhe seine Gestalt behielt. Weiter ist der Ringgraben erhalten. Heute wird die Burg als Gemeindeverwaltung und zum Wohnen genutzt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Friedrich Stolberg: Befestigungsanlagen im und am Harz von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit. Ein Handbuch (= Forschungen und Quellen zur Geschichte des Harzgebietes. 9). 2., unveränderte Auflage. Lax, Hildesheim 1983, ISBN 3-784-81002-X (EA Hildesheim 1968).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Burg Gatersleben – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien