Burgstall Kottenheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burgstall Kottenheim
Entstehungszeit: Mittelalterlich
Burgentyp: Niederungsburg
Erhaltungszustand: Burgstall
Ort: Markt Nordheim-Kottenheim
Geographische Lage 49° 35′ 42,5″ N, 10° 21′ 29,6″ OKoordinaten: 49° 35′ 42,5″ N, 10° 21′ 29,6″ O
Burgstall Kottenheim (Bayern)
Burgstall Kottenheim

Der Burgstall Kottenheim ist eine abgegangene mittelalterliche Niederungsburg nordwestlich von Kottenheim, einem heutigen Ortsteil der Marktgemeinde Markt Nordheim im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim in Bayern.

Von der ehemaligen Burganlage ist nichts erhalten.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ruth Bach-Damaskinos, Jürgen Schabel, Sabine Kothes: Schlösser und Burgen in Mittelfranken. Eine vollständige Darstellung aller Schlösser, Herrensitze, Burgen und Ruinen in den mittelfränkischen kreisfreien Städten und Landkreisen. Verlag A. Hoffmann, Nürnberg 1993, ISBN 3-87191-186-0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]