Burgstall Rappenburg (Stimpfach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgstall Rappenburg
Alternativname(n): Altes Schloss
Burgentyp: Höhenburg, Spornlage
Erhaltungszustand: Burgstall
Ort: Stimpfach-Rappenburg
Geographische Lage 49° 3′ 31,5″ N, 10° 6′ 40,6″ OKoordinaten: 49° 3′ 31,5″ N, 10° 6′ 40,6″ O
Höhe: 490 m ü. NN
Burgstall Rappenburg (Stimpfach) (Baden-Württemberg)
Burgstall Rappenburg (Stimpfach)

Der Burgstall Rappenburg bezeichnet eine abgegangene Höhenburg auf 490 m ü. NN im Bereich der Wüstung Rappenburg östlich der Gemeinde Stimpfach im Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg.

Der an der Spitze eines Westsporns rund 60 Höhenmeter über den sich vereinenden Tälern des Sägbachs und seines Zuflusses Hainenbach liegende Burgstall war vermutlich eine vorgeschichtliche Ringwallanlage. Für eine mittelalterliche Burganlage gibt es keine urkundlichen Belege.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alois Schneider: Die Burgen im Kreis Schwäbisch Hall – Eine Bestandsaufnahme. (Forschungen und Berichte der Archäologie des Mittelalters in Baden-Württemberg, Band 18). Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 1995, ISBN 3-8062-1228-7, S. 235–236.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rappenburg bei leo-bw.de