Burlington (New Jersey)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Burlington
Burlington (New Jersey)
Burlington
Burlington
Lage in New Jersey
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County:

Burlington County

Koordinaten: 40° 5′ N, 74° 51′ WKoordinaten: 40° 5′ N, 74° 51′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 9715 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 1.245,5 Einwohner je km²
Fläche: 9,6 km² (ca. 4 mi²)
davon 7,8 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 4 m
Postleitzahl: 08016
Vorwahl: +1 609
FIPS:

34-08920

GNIS-ID: 0885174
Website: www.burlingtonnj.us
Bürgermeister: Barry W. Conaway (Amtszeit von 2016 bis 2019)

Burlington ist eine Kleinstadt im Burlington County, New Jersey, USA, und ist zugleich eine Vorstadt von Philadelphia. Bei der Volkszählung 2010 wurden dort 9.920 Einwohner registriert.

Burlington liegt am Delaware River und ist über eine Brücke mit Bristol, Pennsylvania verbunden. Die Light-Rail-Linie River Line von Trenton nach Camden besitzt im Stadtgebiet die beiden Bahnhöfe Burlington Towne Centre und Burlington South.

Aus Burlington stammte der Schriftsteller James Fenimore Cooper (1789 - 1851).