Burnley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burnley
Koordinaten 53° 47′ N, 2° 15′ WKoordinaten: 53° 47′ N, 2° 15′ W
Burnley (England)
Burnley
Burnley
Einwohner 73.021 (Stand: 2001 Census)
Fläche 15,82 km² (6,11 mi²)
Bevölke­rungs­dichte: 4616 Einw. je km²
Verwaltung
Post town BURNLEY
Postleitzahlen­abschnitt BB10-12
Vorwahl 01282
Landesteil England
Region North West England
Shire county Lancashire
District Burnley
Britisches Parlament Burnley
Website: Burnley Borough Council

Burnley ist eine Stadt im Norden von England. Burnley liegt im gleichnamigen Bezirk in der Grafschaft Lancashire und liegt am Leeds and Liverpool Canal. Der River Calder fließt durch die Stadt, ebenso wie der River Brun, der hier in den River Calder mündet. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 89.500.

Die Stadt war bekannt für ihre Baumwollwebereien und hatte im 13. Jahrhundert eine geschäftige Wollindustrie. Heute gehören zur Industrie Metallverarbeitung und Maschinenbau. Im 19. Jahrhundert wurde der Leeds and Liverpool Canal durch die Stadt hindurch gebaut, was zu einem Wachstum der modernen Industrie führte. Ähnlich wie in anderen Industriestädten Nordenglands lebt eine wachsende Minderheit an Einwanderern vom indischen Subkontinent in Burnley, insbesondere aus Pakistan. Diese Einwanderer konzentrieren sich auf die traditionellen Arbeiterviertel Stoneyholme und Daneshouse.

Im Norden der Stadt befindet sich der markante Pendle Hill, der mit einem ehemaligen Hexenkult in Verbindung gebracht wird.

Der Steinkreis von Delf Hill liegt im Extwistle Moor östlich von Burnley.

Der englandweit bekannte FC Burnley spielt im Turf Moor als Aufsteiger in der Premier League 2016/17.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Burnley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien