Burns (Familienname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Burns ist ein englischer oder ein (anglisierter) irischer Familienname.[1]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lauren Burns (* 1974), australische Taekwondoin
  • Lydia Burns (1827–1878), irische Baumwollspinnerin und Ehefrau von Friedrich Engels
  • Lindsay Burns (* 1965), US-amerikanische Ruderin
  • Lucy Burns (1879–1966), US-amerikanische Frauenrechtlerin

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oyster Burns (1864–1928), US-amerikanischer Baseballspieler

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pat Burns (1952–2010), kanadischer Eishockeytrainer
  • Pete Burns (1959–2016), britischer Sänger und Songschreiber

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vanessa Burns, kanadische Schauspielerin, Produzentin und Drehbuchautorin

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kunstfiguren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Burns (Sammel-Nachweis) auf surnames.behindthename.com (engl.)