Burntwood River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burntwood River
Thompson mit Burntwood River im Hintergrund

Thompson mit Burntwood River im Hintergrund

Daten
Lage Manitoba (Kanada)
Flusssystem Nelson River
Abfluss über Nelson River → Hudson Bay
Ursprung Burntwood Lake
55° 24′ 3″ N, 100° 7′ 19″ W
Quellhöhe ca. 280 m
Mündung Split LakeKoordinaten: 56° 8′ 21″ N, 96° 34′ 28″ W
56° 8′ 21″ N, 96° 34′ 28″ W
Mündungshöhe 167 m
Höhenunterschied ca. 113 m
Sohlgefälle ca. 0,32 ‰
Länge 355 km
Einzugsgebiet ca. 22.500 km²
Abfluss am Pegel oberhalb Leaf Rapids[1]
AEo: 5810 km²
Lage: 256 km oberhalb der Mündung
MQ 1986/2016
Mq 1986/2016
23,5 m³/s
4 l/(s km²)
Abfluss am Pegel oberhalb Threepoint Lake[2]
AEo: 6670 km²
Lage: 245 km oberhalb der Mündung
MQ 1981/1984
Mq 1981/1984
33 m³/s
4,9 l/(s km²)
Abfluss am Pegel Thompson[3]
Lage: 115 km oberhalb der Mündung
MQ 1978/2016
874 m³/s
Linke Nebenflüsse Apeganau River, Rat River, Footprint River
Rechte Nebenflüsse Driftwood River
Durchflossene Seen Threepoint Lake, Kinosaskaw Lake, Opegano Lake, Birch Tree Lake
Durchflossene Stauseen Wuskwatim Lake
Kleinstädte Thompson
Churchill River Diversion – Lageskizze

Churchill River Diversion – Lageskizze

Der Burntwood River ist ein 355 km langer linker Nebenfluss des Nelson River in der kanadischen Provinz Manitoba.

Der Burntwood River bildet den Abfluss des etwa 280 m hoch gelegenen Sees Burntwood Lake. Dieser liegt im Bereich des Kanadischen Schildes knapp 60 km nördlich von Snow Lake. Der Burntwood River verlässt den See an dessen östlichen Ende. Anfangs fließt er 30 km in nordnordöstlicher Richtung. Anschließend strömt er in überwiegend östlicher Richtung. Nach 100 km Fließstrecke wendet sich der Fluss nach Nordnordosten und erreicht nach weiteren 30 km den Threepoint Lake. In diesen mündet von Norden kommend der Rat River. Aufgrund der Churchill River Diversion werden seit 1976/77 durchschnittlich 762 m³/s vom Churchill River in den Rat River abgeleitet. Dadurch erhöht sich die Wassermenge im Unterlauf des Burntwood River um fast das Achtfache. Der mittlere Abfluss am Pegel 05TG001 bei Thompson erhöhte sich von 112 m³/s (1958/1975) auf 874 m³/s (1978/2016).[3] Unterhalb des Threepoint Lake durchfließt der Burntwood River den kleineren Kinosaskaw Lake und wendet sich nach Süden. Am südlichen Ufer des Wuskwatim Lake befindet sich das Wasserkraftwerk Wuskwatim. Unterhalb diesem fließt der Burntwood River in überwiegend ostnordöstlicher Richtung. Er durchfließt die kleineren Seen Opegano Lake und Birch Tree Lake. 110 km oberhalb der Mündung liegt die Kleinstadt Thompson am südlichen Flussufer. Die Provincial Road 391 überquert an dieser Stelle den Fluss. Dieser mündet schließlich in das westliche Ende des Split Lake. Das natürliche Einzugsgebiet des Burntwood River umfasst ungefähr 22.500 km².

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Burntwood River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 05TE002
  2. Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 05TE001
  3. a b Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 05TG001