Busovača

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Busovača
Бусовача

Wappen von Busovača

Busovača (Bosnien und Herzegowina)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Bosnien und Herzegowina
Entität: Föderation BiH
Kanton: Zentralbosnien
Koordinaten: 44° 6′ N, 17° 53′ OKoordinaten: 44° 6′ 0″ N, 17° 52′ 48″ O
Höhe:
Fläche: 158 km²
Einwohner: 18.488
Bevölkerungsdichte: 117 Einwohner je km²
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Bürgermeister: Asim Mekić (SDA/SBB)
Webpräsenz:
SokolacRogaticaRudoVišegradPaleFočaGackoKalinovikNevesinjeBilećaTrebinjeRavnoLjubinjeKonjicIstočni MostarBerkovićiNeumMostarStolacČapljinaČajničeGoraždePale-PračaUstipračaFoča-UstikolinaSrebrenicaBratunacMilićiHan PijesakZvornikBijeljinaBrčkoUgljevikLopareVlasenicaŠekovićiOsmaciOlovoIlijašHadžićiIlidžaTrnovoIstočni Stari GradIstočna IlidžaVogošćaSarajevo-Stari GradSarajevo-CentarSarajevo-Novi GradIstočno Novo SarajevoNovo SarajevoVisokoGlamočLivnoBosansko GrahovoKupresKupres (RS)ŠipovoJajceDonji VakufBugojnoGornji VakufProzor-RamaJablanicaTomislavgradPosušjeGrudeŠiroki BrijegLjubuškiČitlukFojnicaKreševoKiseljakBusovačaNovi TravnikTravnikZenicaVitezKakanjVarešBrezaKladanjŽiviniceKalesijaSapnaTeočakTuzlaLukavacČelićSrebrenikBanovićiZavidovićiŽepčeMaglajTešanjUsoraDobretićiGradačacGračanicaDoboj IstokVelika KladušaCazinBužimBosanska KrupaBihaćBosanski PetrovacDrvarSanski MostKljučPetrovac (RS)Istočni DrvarRibnikMrkonjić GradJezeroKneževoKotor VarošTeslićBanja LukaOštra LukaKrupa na UniPrijedorNovi GradKostajnicaKozarska DubicaGradiškaSrbacLaktašiČelinacPrnjavorDerventaDobojStanariModričaBrodPelagićevoDonji ŽabarOrašjeDomaljevac-ŠamacŠamacOdžakVukosavljeLage der Gemeinde Busovača in Bosnien und Herzegowina (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Busovača ist eine Stadt und Gemeinde im Kanton Zentralbosnien im Zentrum der Föderation Bosnien und Herzegowina. Die Stadt Busovača liegt ca. 20 km südlich von Zenica und etwa 90 km nordwestlich der Hauptstadt Sarajevo. Die Gemeinde hat eine Ausdehnung von 158 km² und setzt sich aus neun Ortsgemeinschaften zusammen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der südwestliche Teil von Busovača ist eine stark bewaldete Mittelgebirgslandschaft mit Höhen bis über 1200 Meter. Im nordöstlichen Teil der Gemeinde, in den Flusstälern Klokotnica, Ivančica, Kozica und Lašva befinden sich die meisten Ortschaften der Gemeinde. Hier verläuft auch die Hauptstraße Nr. 5 IlidžaTravnik.

Ortsgemeinschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orte der Verbandsgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bare Jelinak Oselište
Bukovci Kaćuni Podbare
Buselji Kaonik Podjele
Busovača (Stadt) Katići Podstijena
Carica Kovačevac Polje
Dobraljevo Krčevine Prosje
Dolac Krvavičići Putiš
Donja Rovna Kula Ravan
Gornja Rovna Kupres Skradno
Grablje Lončari Solakovići
Granice Mehurići Strane
Gusti Grab Merdani Stubica
Hozanovići Mihaljevići Šudine
Hrasno Milavice Tisovac
Javor Nezirovići Turići
Jazvine Očehnići Zarače

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ethnie alle Kroaten Muslime (Bosniaken) Serben Sonstige
Einwohner 18.847 9.057 48,0 % 8.484 45,0 % 633 3,4 % 673 3,6 %
(Stand 1991)

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Busovača hatte seit 1893 einen Bahnhof an der Bahnstrecke Lašva–Donji Vakuf–Gornji Vakuf/Jajce. Die Bahn mit Bosnischer Spurweite von 760 mm verkehrte auf einzelnen Abschnitten mit Zahnradantrieb. Die Schmalspurzüge oder deren Lokomotiven wurden im jugoslawischen Volksmund liebevoll „Ćiro“ genannt. 1975 wurde der Betrieb der Schmalspurbahn eingestellt und die Gleise abgebaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Busovača – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien