Butorphanol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Strukturformel
Strukturformel von Butorphanol
Allgemeines
Freiname Butorphanol
Andere Namen
  • (+)-17-(Cyclobutylmethyl)morphinan-3,14-diol
  • Stadol
Summenformel C21H29NO2
Kurzbeschreibung

weißer Feststoff[1]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer
PubChem 5361092
DrugBank DB00611
Wikidata Q1185089
Arzneistoffangaben
ATC-Code

N02AF

Wirkstoffklasse

Opioid-Analgetikum

Eigenschaften
Molare Masse
  • 327,46 g·mol−1 (Base)
  • 477,55 (Tartrat)
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

216 °C (Base)[2]

Sicherheitshinweise
Bitte die Befreiung von der Kennzeichnungspflicht für Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika, Lebensmittel und Futtermittel beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [3]

Tartrat

07 – Achtung 08 – Gesundheitsgefährdend

Achtung

H- und P-Sätze H: 302​‐​361
P: 281 [3]
Toxikologische Daten

35 μg·kg−1 (TDLo, Mensch (Frau), intraspinal, Base)[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Butorphanol ist ein stark wirksames Schmerzmittel (Analgetikum) aus der Gruppe der Opioide. Es wirkt als ein Agonist am κ- und δ-Opioid-Rezeptor und ein Antagonist am μ−Opioid-Rezeptor.[4] Butorphanol wird als Tierarzneimittel verwendet.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Anne Rollmann: Überprüfung der analgetischen Potenz verschiedener Dosierungen von Butorphanol und Buprenorphin nach intravenöser Applikation beim Hund anhand eines thermischen und mechanischen Schmerztests (Dissertation), Tierärztliche Hochschule Hannover, 2011, Online-Version (PDF; 893 kB)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martindale: The Complete Drug Reference, 36th Edition, S. 1–32.
  2. a b Eintrag zu Butorphanol in der ChemIDplus-Datenbank der United States National Library of Medicine (NLM).
  3. a b Datenblatt Butorphanol (+)-tartrate salt, ≥99% bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 13. November 2013 (PDF).
  4. Eintrag zu Butorphanol im Pharmawiki, abgerufen am 28. Januar 2017.

Fertigarzneimittel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dolorex ad us.vet. (D), Torbugesic ad us.vet. (D)

Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!