Buttigliera Alta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buttigliera Alta
Wappen
Buttigliera Alta (Italien)
Buttigliera Alta
Staat Italien
Region Piemont
Metropolitanstadt Turin (TO)
Koordinaten 45° 4′ N, 7° 25′ OKoordinaten: 45° 4′ 0″ N, 7° 25′ 0″ O
Höhe 414 m s.l.m.
Fläche 8,25 km²
Einwohner 6.386 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 774 Einw./km²
Postleitzahl 10090
Vorwahl 011
ISTAT-Nummer 001045
Volksbezeichnung Buttiglieresi
Schutzpatron St. Markus
Website Buttigliera Alta
Panorama

Buttigliera Alta (piemontesisch Butijera oder Butijera Àuta) in piemontese ist eine Gemeinde mit 6386 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der italienischen Metropolitanstadt Turin (TO), Region Piemont.

Nachbargemeinden sind Caselette, Avigliana, Rosta und Reano. Schutzheiliger des Ortes ist der Hl. Markus.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt auf einer Höhe von 414 m über dem Meeresspiegel, etwa 25 km westlich von Turin entfernt am Beginn des Susatals. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 8.25 km².

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besondere Sehenswürdigkeit ist die 1188 gegründete romanische Abtei Sant’Antonio di Ranverso.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buttigliera Alta ist partnerschaftlich verbunden mit der Gemeinde Jougne in der französischen Region Franche-Comté.

Kultur und Feste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 25. April jeden Jahres, dem Namenstag von Sankt Mark (San Marco), dem Schutzpatron des Ortes, findet das Dorffest, die Fiera di San Marco statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.