Bygland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Kommune Bygland
Bygland (Norwegen)
Bygland
Bygland
Basisdaten
Kommunennummer: 0938 (auf Statistik Norwegen)
Provinz (fylke): Aust-Agder
Verwaltungssitz: Bygland
Koordinaten: 58° 50′ N, 7° 48′ OKoordinaten: 58° 50′ N, 7° 48′ O
Fläche: 1.312,4 km²
Einwohner:

1195 (30. Apr. 2016)[1]

Bevölkerungsdichte: 1 Einwohner je km²
Webpräsenz:
Politik
Bürgermeister: Leiv Rygg (Sp) (2011)
Lage in der Provinz Aust-Agder
Lage der Kommune in der Provinz Aust-Agder

Bygland ist eine Kommune in der norwegischen Fylke (Provinz) Aust-Agder. Am 1. Januar 2017 hatte sie 1200 Einwohner.[2] Sie liegt im Setesdal am See Byglandsfjorden.

Bygland ist auch der Hauptort der Kommune, zu der weiterhin die Orte Åraksbø, Austad, Byglandsfjord, Grendi, Langeid, Lauvdal, Litveit, Longerak, Moi, Ose, Sandnes, Skåmedal und Tveit gehören. Durch die Gemeinde führt der Riksvei 9 von Kristiansand an der Südküste nach Haukeli in der Provinz Telemark.

Im Gemeinderat sind für die Periode 2015–2019 die 15 Sitze wie folgt verteilt:[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bygland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Kirche in Bygland (Norwegisches Kulturerbe)[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Norway – Population and quarterly changes, Q1 2016
  2. Statistics Norway – Population and population changes, abgerufen am 21. Juli 2017
  3. Bygland kommune – Kommunestyret i perioden 2015–2019, abgerufen am 22. Juli 2017
  4. Kulturminnesøk – Bygland kyrkjestad, abgerufen am 22. Juli 2017