César Martins de Oliveira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
César
Spielerinformationen
Name César Martins de Oliveira
Geburtstag 13. April 1956
Geburtsort São João da Barra, Rio de JaneiroBrasilien
Größe 173 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1976–1979 America FC (RJ) 71 (22)
1979–1983 Benfica Lissabon 54 (18)
1983–1984 Grêmio Porto Alegre 13 0(3)
1985 Palmeiras São Paulo
1986 EC São Bento
1987 EC Pelotas
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

César Martins de Oliveira, genannt César, (* 13. April 1956, São João da Barra, Rio de Janeiro), ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

César begann 1976 seine Laufbahn beim America FC aus Rio de Janeiro, welcher zu der Zeit noch mit um die brasilianische Meisterschaft spielte. Bei diesem konnte er sich 1979 die Krone des Torschützenkönigs in der Meisterschaft sichern. Dieser erfolgt veranlasste Benfica aus Lissabon zur Verpflichtung des Spielers. Nach drei Jahren und mit dem Titel eines portugiesischen Pokalsiegers und Meisters in der Tasche, wechselte César zurück nach Brasilien zu Grêmio nach Porto Alegre. Mit diesem Verein errang der Spieler 1983 weitere internationale Erfolge. 1987 beendete er seine Karriere als Profispieler.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benfica
Grêmio
Persönliche Auszeichnungen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]